Jetzt Informationen anfordern

    Vorgestellt: Sara Manderla

    150 150 InnovaPrax | Beratung im Gesundheitswesen

    Wir haben Sara Manderla gefragt:

     Sara ManderlaSara, was machst du bei InnovaPrax eigentlich?

    Ich berate viele Praxen, MVZ’s und Seniorenheime in den Bereichen Qualitätsmanagement, Hygiene, Arbeitsschutz und Datenschutz. Dabei liegt mein Schwerpunkt im Bereich Qualitätsmanagement und Datenschutz. Hier gestalte ich in Zusammenarbeit mit meinen Kunden praxisnahe und gut verständliche Prozessabläufe, welche die Arbeit vereinfachen sollen. Der Bereich Datenschutz ist seit diesem Jahr zu meinem Aufgabenfeld dazu gekommen. Hier berate ich meine Kunden, wie sie trotz der strengen gesetzlichen Vorgaben ihren gewohnten und von den Patienten und Bewohnern so akzeptierten Abläufe beibehalten können. Trotz vieler neuer Regelungen und Vorgaben erarbeite ich so, alltagstaugliche Lösungen. Neben diesen Bereichen bin ich für InnovaPrax in der Lehre tätig, hier doziere ich an der FOM – Hochschule für Ökonomie und Management , der SRH Hochschule Gera und der FAW – Fortbildungsakademie der Wirtschaft, besonders in den Bereichen Gesundheits- und Sozialwesen, aber auch in den Themenfeldern BWL, VWL, Personalmanagement und Finanzbuchhaltung.

    Das klingt ziemlich spannend, seit wann bist du denn schon bei InnovaPrax?

    Ich bin seit dem 01.05.2017 bei InnovaPrax. InnovaPrax und ich haben im richtigen Moment zusammengefunden. Aus dem Studium, welches ich gemeinsam mit Christian Jager begonnen und erfolgreich abgeschlossen habe, bin ich zu InnovaPrax gekommen.

    Sara ManderlaUnd was macht dir an deiner Arbeit besonders Spaß?

    Im Grunde alles. Der Kontakt zu meinen Kunden, die aus vielen verschiedenen Bereichen kommen und mit immer wieder neuen Problemen an mich herantreten, ist abwechslungsreich und mit unter eine Herausforderung. Die Entwicklung die man durch seine Arbeit vor Ort aber auch durch unser Tool bei den Kunden sehen kann, ist toll zu beobachten. Auch die Arbeit an den verschiedenen Hochschulen macht Spaß, da man viele interessierte Menschen für sein Fachgebiet begeistern kann. Wenn man große und auch zum Teil sehr schwierige Aufgaben erfolgreich abgeschlossen hat und die Kunden einen eine positive Rückmeldung geben, ist man stolz ihnen geholfen zu haben. In unserem Team arbeiten wir Hand in Hand, treffen Absprachen und tauschen uns regelmäßig aus. Arbeiten in unserem Team macht Spaß!

    Was machst du genau für unsere Kunden?

    Ich biete unseren Kunden praxisnahe Lösungsmöglichkeiten für verschiedene Probleme. Neben unseren Kerntätigkeiten, schaue ich auch über den Tellerrand hinaus, um für den Kunden gute Lösungen zu finden. Gerne entwickle ich auch neue Strukturen, wie Dienstplanlösungen oder ähnliches, um den Kunden die alltägliche Arbeit zu erleichtern. Da ich selbst aus dem Krankenhaus komme und weiß, welche Arbeit anfällt, kann ich die Probleme der Kunden oft schnell erkennen und Ihnen so helfen.

    AUTOR

    Christian Jager