VORGESTELLT: MARC FIEDLER

Wir haben Marc Fied­ler gefragt:

Marc, was machst du bei InnovaPrax eigent­lich?

Ich bin Hygie­ne­fach­kraft. Meine Haupt­auf­ga­be ist dabei die Bera­tung der Kunden zu hygie­ni­schen Fragen, die Bera­tung bei Bau­vor­ha­ben. Bei Hygie­ne­be­ge­hun­gen ver­su­che ich mög­li­che Fehler frühzeitig zu erken­nen. Damit ver­su­che ich direkt die Qua­li­tät in den bera­ten­den Ein­rich­tun­gen zu stei­gen. Ins­ge­samt unter­stüt­ze ich unsere Kunden immer dabei, die neus­ten Emp­feh­lun­gen umzu­set­zen.

Ok, und seit wann bist du schon bei InnovaPrax, bzw. wie bist du zu uns gekom­men?

Ich bin ganz klas­sisch über eine Stel­len­an­zei­ge auf der Home­page der DgKh auf­merk­sam gewor­den. Habe mich bewor­ben und bin nun seit Febru­ar 2017 fest im Team.

Was macht dir denn an deiner Arbeit beson­ders Spaß?

Der Kon­takt zum Kunden und dabei ins­be­son­de­re die Schu­lung des Per­so­nals.

Ok, das war knapp. Magst du erzäh­len, warum du Mr. Google genannt wirst?

Ja, ich ver­su­che mich stets wei­ter­zu­bil­den und auf dem neus­ten Stand zu sein. Aber ich ver­su­che dabei auch immer pra­xis­nah zu blei­ben und vor allem auch die Mit­ar­bei­ter in die Ent­schei­dun­gen ein­zu­be­zie­hen.

Recommended Posts