Zertifizierung Arztpraxis

Sie wünschen oder planen eine Erst – oder Re – Zertifizierung?

Wir beraten und begleiten Sie gerne!

Ganz egal, ob Sie bereits ein solides Qualitätsmanagement etabliert haben, bei Null anfangen oder bereits eine Zertifizierung hinter sich haben… Wir beraten und begleiten Sie bei dem anstehenden Termin. Sie können davon ausgehen, dass wir nicht nur Ihr QM mit Blick auf die Zertifizierung optimieren und prüfen, sondern auch an dem Tag selbst als Ihr persönlicher Ansprechpartner vor Ort und an Ihrer Seite sind.

In 9 Schritten zur Zertifizierung Ihrer Praxis

  1. Sie entschließen sich für die Zertifizierung Ihrer Praxis
  2. Ihr persönlicher InnovaPrax – Praxisberater als Projektleitung
  3. Einbezug Ihrer Mitarbeiter
  4. Bestandsaufnahme in Form einer Praxis-Begehung
  5. Auswertung der Begehung und Maßnahmenplanung
  6. Dokumentation der Veränderung
  7. Organisation des Zertifizierungstages durch Ihren InnovaPrax – Praxisberater
  8. Vorbereitungstreffen
  9. Begleitung am Tag der Zertifizierung

Bereits vor dem eigentlichen Termin fungiert Ihr Praxisberater als Vermittlungsstelle zwischen Ihnen und der Zertifizierungsgesellschaft. Wir übermitteln Ihr Handbuch sowie die notwendigen Unterlagen und beantworten dem Auditor alle anstehenden Fragen. Nach einer Prüfung der Unterlagen steht ein Termin in der Praxis an, in dem durch den Auditor geprüft wird, ob das, was auf dem Papier steht, auch mit dem Praxisalltag übereinstimmt.

Praxisberatung, Qualitätsmanagement Arztpraxis

Welches QM – System für eine Zertifizierung?

Wer die QM-Richtlinie zur vertragsärztlichen Versorgung kennt, dem wird klar, dass QM ohne Systematik nicht funktionieren kann. Die Zertifizierung ist nicht nur ein Nachweis dieser Systematik, sondern auch eine Chance zur ständigen Weiterentwicklung Ihres QM-Systems.
Die Auswahl des QM – Systems treffen Sie schon vor der Zertifizierung. Es gestaltet den Aufbau und die Struktur des Qualitätsmanagements Ihrer Arztpraxis und definiert, welchen Anforderungen Ihr QM entsprechen muss.

Die Normen der ISO 9000er-Reihe schaffen die Grundlage, wie Maßnahmen zum Qualitätsmanagement strukturiert und dokumentiert werden. Diese Normreihe gilt für alle Branchen auf nationaler und internationaler Ebene.

Das erfolgreiche Führen und Betreiben einer Arztpraxis erfordert eine Systematik – dazu gehört auch die Systematik im Qualitätsmanagement. Ein QM nach DIN ISO 9001:2015 verfolgt das Prinzip der ständigen Verbesserung und berücksichtigt dabei die Anforderungen aller interessierten Parteien. Sie ist als Norm bekannt, anerkannt und weit verbreitet – daher eignet Sie sich hervorragend für die Zertifizierung Ihrer Arztpraxis.

QEP ist das QM – System der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und wurde speziell für die vertragsärztliche Versorgung entwickelt. QEP arbeitet mit dem QEP-Qualitätsziel-Katalog®, der konkrete, allgemeingültige Qualitätsziele benennt und gleichermaßen Nachweise vorgibt. Die Relevanz der benannten Qualitätsziele variiert von Praxisfachrichtung und -größe. Nicht anwendbare Elemente werden ausgeschlossen.

Als spezifisches QM – System eignet sich auch QEP zur Zertifizierung.

Bei diesen beiden QM – Systemen handelt es sich um Systeme regionaler Kassenärztlicher Vereinigungen. Sie sind überregional nicht unbedingt bekannt, eignen sich aber dennoch für eine Zertifizierung. KPQM ist das QM-System der KV Westfalen-Lippe, qu:no das der KV Nordrhein.

Hier werden im Wesentlichen drei Kapitel benannt:

  • Patienten (Diagnostik/Therapie)
  • Mitarbeiter (Personalführung)
  • Management (Administration)

Außerdem existieren Pflichtprozesse, die beschrieben werden müssen (z.B. Notfallmanagement, Teambesprechung, Beschwerdemanagement)



Direkter Kontakt zu Ihrem Fachberater

Caroline Rütten Portrait im Kreis 250x250

Caroline Rütten ist Geschäftsleitung der InnovaPrax® GmbH und Fachberaterin für Qualitätsmanagement. Als Gesellschafterin unterstützt sie das Unternehmen schon seit ihres Masterstudiums des Pflegemanagements an der Katholischen Hochschule NRW. Als erfahrene Gesundheits- und Krankenpflegerin und Pflegedienstleitung kennt sie sich im Gesundheitswesen bestens aus.

Neben der Praxisberatung befasst sie sich besonders mit dem Qualitätsmanagement in der Arztpraxis. Hierbei unterstützt und betreut sie Praxen aller Fachrichtungen unter anderem in der Zertifizierungsvorbereitung. Ihr Aufgabenbereich wird durch Tätigkeiten als Dozentin an Berufsfachschulen und Autorin für Hochschulen abgerundet.

 

Gerne besuche ich Sie zu einem persönlichen und unverbindlichen Erstgespräch. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

 

Kontaktformular CR
Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Emailadresse erneut ein, um Rechtschreibfehler auszuschließen.
Wird gesendet